Kategorie

Ralswiek

Wir sind die Störtebeker Festspiele, größtes und vielleicht schönstes privates Theater Deutschlands und Familienunternehmen, auf der wunderschönen Insel Rügen. Seit 1993 haben wir über 8 Millionen Besucher bei uns begrüßen dürfen, das bedeutet: über 350.000 Besucher an nur 67 Spieltagen im Sommer, auf 8.802 Sitzplätzen am „Großen Jasmunder Bodden“. 150 Kleindarsteller*innen, 12 Schauspieler*innen, 10 Reiter*innen, 8 Stuntmen, 30 Pferde, 4 Schiffe und ein Adler – sorgen mit einer guten Geschichte, einem beeindruckendem Bühnenbild, opulenten Kostümen, allerhand Pyrotechnik, für reichlich Action, Spannung, Liebe und Kurzweil. Des Weiteren sind wir ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor für unsere Region und über die Grenzen unseres Bundeslandes MV bekannt. Die Störtebeker Festspiele stehen für Qualität, Beständigkeit und Erfolg – und das aus eigener Kraft.

Bisher waren wir auf Hilfe von Außen nicht angewiesen. Doch nun sind unserer Mitarbeiter zu einem Großteil in Kurzarbeit, Entlassungen mussten vorgenommen werden, fast 400 saisonale Kräfte haben dieses Jahr bei uns keine Möglichkeit auf Beschäftigung. Gleichwohl sehnen wir den Sommer 2021 herbei, in der Hoffnung, mit neuen Regelungen wieder im „alten“ Umfang agieren zu dürfen, denn dies ist ein ganz entscheidender wirtschaftlicher Faktor für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter. 2020 bedeutet für unser Theater, für unser Catering, unser Restaurant und für unsere Ticketfirma, einen wirtschaftlichen Totalausfall. Wir möchten uns auf unsere Zukunft vorbereiten und alles dafür tun, dass unsere Besucher sicher und gesund ein neues Abenteuer unseres legendären Piraten „Klaus Störtebeker“ erleben können. Dazu brauchen wir Antworten – Unterstützung und Hoffnung.

Unsere 28. Saison kann aufgrund der Pandemie, verständlicherweise, nicht stattfinden.
Großveranstaltungen waren und sind weiterhin, untersagt.